Hochverrat mit vier Buchstaben - Me, Myself and Media 52 – kenfm

91 Views · Published on Sat, 31 August 2019 · Wahrheit.TV

Am 27.08.2019 veröffentlicht

Als Willy Brandt sich in den frühen 70er Jahren dafür entschied, eine eigenständige Ost-Politik zu wagen, wurde das in Washington nicht nur mit Argwohn beobachtet. Für das Pentagon galt der deutsche Bundeskanzler Brandt seither als unberechenbar und „Brandt-gefährlich“. Brandt gefährdete mit seiner authentischen Friedens- und Entspannungspolitik das Geschäftsmodell des Militärisch-Industriellen-Komplexes. Brandt suchte und fand den Frieden, der später unter Kohl in der Wiedervereinigung mündete, während sich das Pentagon bis heute vor allem darauf versteht, den Krieg in alle Welt zu tragen. Derartige „Pannen“ dürfen aus er Sicht der US-Eliten nie wieder passieren und so wird heute jede Form von autarker deutscher Friedenspolitik sabotiert oder im Keim erstickt. Jüngstes Beispiel ist der Versuch, die Bundesrepublik Deutschland daran zu hindern, zusammen mit Partnern aus der EU den von den USA gebrochenen UN-Atom-Deal mit dem Iran zu retten. Stichwort INSTEX. Diese besonders vom Außenministerium unter Heiko Maas vorangetriebene unabhängige Handelsplattform, deren Ziel es ist, den Handel zwischen EU und Iran trotz der US-Sanktionen weiter zu betreiben, wurde in diesen Tagen massiv beschädigt, als es der BILD-Zeitung gelang, den vom Auswärtigen Amt vorgestellten Präsidenten von INSTEX zu verhindern. Der langjährige Orient-Botschafter der BRD, Bernd Erbel, zog sich, nachdem die BILD ihn als INSTEX-Präsidenten unter Feuer genommen hat, sang und klanglos zurück. Offiziell hieß es dazu auf der Bundespressekonferenz: Die Top-Kraft Erbel hätte aus „privaten Gründen“ diesen überraschenden Rückzieher gemacht. Glauben wir das? Wer sich die Mühe macht und die Anti-Erbel-Kampagne der BILD-Zeitung recherchiert, stößt unmittelbar auf die Story hinter der Story. Die Bild-Zeitung als ein Blatt, das sich gerne als Anwalt des kleinen deutschen Arbeiters darstellt, versteht sich, wenn es darauf ankommt, eher als verlängerter Arm des Staates Israel und reagiert, wenn das von ihr verlangt wird. Konkret, die BILD selber wurde erst von der Israel-Lobby auf ein Erbel-Interview bei KenFM aufmerksam gemacht, bei dem der Diplomat a. D. es gewagt hatte, freundlich über die Republik Iran zu sprechen. Da läuteten in Jerusalem die Alarmglocken und man versuchte alles, um Erbel bei INSTEX zu verhindern, mit dem Ziel, INSTEX ins Leere laufen zu lassen. Sollte INSTEX kollabieren, wird das die Bundesrepublik Milliarden kosten, denn die nicht zustandekommenden Exporte werden von den Chinesen übernommen, da sich diese nicht an die US-Sanktionen halten. Und was sagt uns das über die BILD-Zeitung? Die Bild-Zeitung vertritt – vor die Wahl gestellt – eher israelische Außenpolitik, als dass sie sich hinter das Auswärtige Amt und die deutsche Exportwirtschaft stellt. Damit verrät die BILD elementare deutsche Interessen, gefährdet die Arbeitsplätze ganzer Branchen und forciert einen Krieg gegen den Iran, bei dem es zu gigantischen Flüchtlingswellen Richtung Deutschland kommen wird und bei dem unzählige deutsche Soldaten umkommen könnten. Die BILD verrät Deutschland mit ihrer alles andere als neutralen „Berichterstattung“ und muss als Spionage- und Sabotagewerkzeug – in diesem Fall – der Besatzungsmacht Israel angesehen werden. Wer als Arbeiter heute noch die BILD kauft, hilft aktiv dabei mit, dass der eigene Arbeitsplatz, die eigene Existenz vernichtet werden. Eine z. B. in den USA oder Israel ähnlich agierende Presse würde von den dortigen Regierungen unmittelbar als verlängerter Arm eines ausländischen Geheimdienstes eingestuft und an weiteren Sabotageakten gehindert werden. Warum ist die Bundesrepublik nicht in der Lage, dem aus dem Ausland organisierten Druck und der Sabotage an INSTEX durch die BILD etwas entgegenzusetzen? Warum ist Deutschland mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges noch immer nicht Herr der eigenen Außenpolitik und muss sich stattdessen von einem Zwergstaat im Orient vorführen lassen? Was geht hier vor? In der aktuellen Ausgabe von MMM 52 sehen wir ganz tief in den Abgrund. Wer verhindern möchte, dass schon übermorgen deutsche Soldaten in der Straße von Hormus, in einem von Israel und den USA herbeigesehnten Krieg gegen den Iran verheizt werden, kommt nicht umhin, die Gretchenfrage zu stellen: Wer regiert Deutschland in Fragen der Außenpolitik wirklich? Das Auswärtige Amt offensichtlich nicht. Inhaltsübersicht und Quellenverweise zur Sendung findest Du auf unserer Homepage: https://kenfm.de/me-myself-and-media-52/

Zufällige Videos

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

admin
9 months ago
350

Schlechte Nachrichten für die #SPD: Die Sozialdemokraten erreichen laut einer aktuellen Forsa-Umfrage für RTL und NTV nur noch 14 Prozent in der Wählergunst und auch die #AFD verliert. Grüne und Linke legen zu und die Union bleibt stabil bei 32 Prozent.Die Groko hätte mit diesem Ergebnis keine...

Paul Pawlowski - die Tafeln - ein tolles Steuersparmodell

Paul Pawlowski - die Tafeln - ein tolles Steuersparmodell

admin
5 months ago
273

Die Tafeln sind ein besonders perfides Steuersparmodell. Auf dem Rücken von Freiwilligen und Bedürftigen werden millionenschwer Spendenquittungen von den Konzernen eingefahren. Der Joghurt, der "gespendet" wird, ist allerdings schon vom Kunden des Supermarktes einmal bezahlt worden. Die sahnen...

Sind sogenannte CO2-Klimaskeptiker therapierbar? kenfm Tagesdosis...

Sind sogenannte CO2-Klimaskeptiker therapierbar? kenfm Tagesdosis...

admin
3 weeks ago
126

Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Es wird und wurde nun in jüngster Zeit fortlaufend mal mehr, mal weniger hart zum Thema Klima in all seinen Facetten debattiert. Die forcierte Diskussion dynamisierte sich in Deutschland mit dem plötzlichen Auftauchen von Greta Thunberg und der rasanten Entwicklung der...

AUF DEM ROTEN STUHL | Hans Söllner "Ich habe keinen Bock...

AUF DEM ROTEN STUHL | Hans Söllner "Ich habe keinen Bock...

admin
3 months ago
90

Hans Söllner in einem emotionalen Gespräch über Politik, seine Karriere und warum er keinen Bock mehr hat... Webseite: http://www.aufdemrotenstuhl.com Facebook: http://www.facebook.com/mediagroove.de Twitter: https://twitter.com/themediagroove Konzept & Idee: Bernhard EGGER Schnitt & Ton: Marlene...

HORROR AM FRANKFURTER HAUPTBAHNHOF: Mann stößt Mutter und Kind vor...

HORROR AM FRANKFURTER HAUPTBAHNHOF: Mann stößt Mutter und Kind vor...

admin
4 months ago
685

Ein 40-Jähriger hat am Hauptbahnhof von Frankfurt am Main am Montag eine Frau und deren achtjährigen Sohn vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Das Kind wurde von dem Zug erfasst und getötet, wie die Polizei weiter mitteilte. Die 40-jährige Frau konnte sich demnach aus dem Gleisbett retten. Ob...

Können wir den Medien vertrauen? Dr. Daniele Ganser

Können wir den Medien vertrauen? Dr. Daniele Ganser

admin
3 months ago
83

Können wir den Medien vertrauen? Diese Frage stellte der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser in seinem 60 Minuten langen Vortrag in Basel am 3. März 2018. Ganser betont, dass es sehr wohl gute Journalisten gibt. Es gibt keinen Grund umfassend allen Medienberichten zu misstrauen. Aber...

Eva Herman: Erziehung zum deutschen Selbsthass

Eva Herman: Erziehung zum deutschen Selbsthass

admin
2 months ago
148

Wie macht man aus einem Volk eine manipulierfähige Masse? Was tut man, um das Selbstwertgefühl einer Gesellschaft stetig zu mindern? Wie erzieht man Menschen dazu, widerspruchslos am eigenen Untergang mitzuarbeiten? Eva Herman im Gespräch mit Robert Stein zum derzeitigen Zustand...

Tagesdosis 4.2.2019 - Wer die Wahrheit sagt...

Tagesdosis 4.2.2019 - Wer die Wahrheit sagt...

admin
9 months ago
486

Ein Kommentar von Susan Bonath. Geltungssüchtig, psychisch krank, wahlweise von den Eltern, einem „PR-Manager“ oder „den Eliten“ für nicht näher benannte „geheime Vorhaben“ benutzt: Der Onlinemob speit Hass und Galle. Abgesehen hat er es auf eine 16jährige...

Die „Herrenrasse“ und ihre Sklaven - Holger Strohm

Die „Herrenrasse“ und ihre Sklaven - Holger Strohm

admin
1 month ago
264

Holger Strohm (* 7. August 1942 in Lübeck) ist ein deutscher Autor, der durch seine Sachbücher zu Gefahren der Atomenergie und zur Sicherheit von Kernkraftwerken bekannt wurde. Strohm ist Autor von rund 40 Büchern....

Me, Myself and Media 49 – Nächster Halt: Selber denken!

Me, Myself and Media 49 – Nächster Halt: Selber denken!

admin
9 months ago
308

Massenmedien haben weniger die Aufgabe, Menschen zu informieren, sondern eher das Denken der Mediennutzer in die „richtigen“ Bahnen zu lenken. „Was wichtig und was richtig ist, kann der einfache Bürger gar nicht wissen, dazu ist er im Industriezeitalter viel zu beschäftigt. Von daher ist es...

„Deutschland steht nicht gut da“ – Privatinvestor Max Otte im...

„Deutschland steht nicht gut da“ – Privatinvestor Max Otte im...

admin
1 week ago
179

Max Otte ist bekannt als Crashprophet, nachdem er 2008 die Finanzkrise vorhergesagt hatte. In seinem neuen Buch „Weltsystemcrash“ beschreibt er die Krisenherde der Welt und die „Geburt einer neuen Weltordnung“. Im Gespräch mit Jasmin Kosubek bezieht Otte auch zur der Frage Stellung, wie es...

Martin Sellner- wirklich der gefährlichste Provokateur Europas?

Martin Sellner- wirklich der gefährlichste Provokateur Europas?

Guest
5 months ago
127

Begrenzte Anzahl Remittenden (wie neu und verschweißt) des Bestsellers von Heiko Schrang "#wirsindnochmehr" zum Sonderpreis* statt 24,90...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •