Mein Sohn Helen (Film, 2014)

1806 Views · Published on Sun, 19 January 2020 · WAHRHEIT.TV

"Ich bin ein Mädchen": ein einfacher Satz, aber mit einer Menge Zündstoff. Denn er stammt vom 17-jährigen Finn, der damit für Aufruhr in seinem Umfeld sorgt - am meisten bei seinem Vater Tobias. Auch wenn einige von ihnen es nach dem ersten Schock für einen Scherz halten, für Finn ist es nichts als die Wahrheit. Schon als Kind fühlte er sich fremd im eigenen Körper. Ein Austauschjahr in den USA hat er genutzt, um sich auch optisch in ein Mädchen zu verwandeln: Helen. Ein leichter Weg wird es nicht, für keinen der Beteiligten. Vor allem für Tobias nicht, denn der muss sein Kind und seine Vaterrolle nun völlig neu definieren. - Ein Film über ein Transmädchen, ehrlich, einfühlsam und mutig erzählt.

Mein Sohn Helen ist ein deutscher Fernsehfilm des Genres Dramedy von Regisseur Gregor Schnitzler aus dem Jahr 2015 über eine transsexuelle Jugendliche. Das Drehbuch schrieb Sarah Schnier. Der 16-jährige Finn Wilke lebt in Berlin bei seinem alleinerziehenden Vater Tobias, dessen Frau drei Jahre zuvor bei einem Fahrradunfall gestorben ist. Der Vater entlässt Finn für ein Auslandsjahr bei seiner Tante in San Francisco. Als Tobias den jetzt 17-Jährigen ein Jahr später wieder vom Flughafen abholen will, steht ihm eine junge Dame namens Helen gegenüber, in der er langsam sein Kind wiedererkennt. Ihrem Vater eröffnet Helen, dass sie sich schon immer im falschen Körper gefühlt habe, und später stellt sich heraus, dass sowohl seine verstorbene Mutter als auch die Vertrauenslehrerin Diana Calis von Finns Schicksal gewusst haben. Der Auslandsaufenthalt war geplant, damit Helen endlich ihre wahre Geschlechtsidentität leben kann. Sie begann bereits vorher mit einer Hormonersatztherapie, welche die geschlechtliche Entwicklung in der Pubertät hinauszögern sollte. Die weiteren Schritte der Geschlechtsanpassung geschehen in San Francisco. Durch die Einnahme von weiblichen Hormonpräparaten erwartet sie damit in ihrer Zukunft eine verspätete weibliche Pubertät, gefolgt von der geschlechtsangleichenden Operation. Das Umfeld der 17-Jährigen hat Probleme, mit der ungewohnten Situation umzugehen. Vor allem Vater Tobias kann nicht verstehen, weshalb er nie eingeweiht wurde. Auch in der Schule erlebt Helen ein heftiges Mobbing gegen sich. Ihre Großeltern werfen ihrem Vater vor, dass er mit seiner zu weichen Erziehung für das Missraten des „Sohnes“ verantwortlich sei. Nach einem wilden nächtlichen Streifzug mit ihren Freundinnen, welcher auf einer Polizeiwache endet, schaltet sich das Jugendamt ein, um die ungeordneten Verhältnisse um Helens Geschlechtszuordnung genauer zu untersuchen. Auch eine Einweisung in die Psychiatrie droht. Um den nun auftauchenden Problemen aus dem Weg zu gehen und auch, um ihren Vater vor behördlicher Unbill zu schonen, entschließt sich Helen, wieder als Finn zu leben. Das steht sie jedoch nicht lange durch: Helen rastet in ihrer erzwungenen Männerrolle aus, und so scheint der Film zunächst ein tragisches Ende zu nehmen. Doch dann wird, zum Ende des Films, rasch ein weiteres Jahr übersprungen: Finn lebt nun endgültig, von allen akzeptiert, als Helen, Tobias findet in der Vertrauenslehrerin seine neue Partnerin, und alle Probleme scheinen überwunden zu sein. Der Film wurde von der Berliner Ninety-Minute Film GmbH im Auftrag der ARD Degeto produziert. Produzent war Ivo-Alexander Beck. Die Dreharbeiten fanden in Berlin und Umgebung statt. Im Fernsehen lief Mein Sohn Helen erstmals am 24. April 2015 im Ersten. Bei dieser Ausstrahlung im Hauptabendprogramm erreichte der Film mit 3,43 Millionen Zuschauern und 12 Prozent Marktanteil für den Sendeplatz solide Quoten. Regie Gregor Schnitzler Drehbuch Sarah Schnier Produktion Ivo-Alexander Beck Musik Maurus Ronner Kamera Jutta Pohlmann Schnitt Ollie Lanvermann Besetzung Heino Ferch: Tobias Wilke Jannik Schümann: Finn/Helen Wilke Winnie Böwe: Diana Calis Kyra Sophia Kahre: Jasmin Thalheimer Timur Bartels: Adrian Peschel Özgür Karadeniz: Boris Atalay Sanne Schnapp: Petra Atalay Zoe Moore: Louisa Atalay Rafael Gareisen: Christopher Funke Beatrice Richter: Frau Wilke

Zufällige Videos

Stefan Magnet #Auf1 im #NDR #Zapp Interview ► Was der Mainstream...

Stefan Magnet #Auf1 im #NDR #Zapp Interview ► Was der Mainstream...

2 days ago
19

Stefan Magnet hat im Frühjahr 2021 im österreichischen Linz "Auf1" gegründet, einen "alternativen" Online-Sender. Im ZAPP-Interview spricht er über seine Beweggründe und Pläne für die Zukunft. Und beantwortet clever Fragen zu seinem Netzwerk und den Inhalten...

Medien gegen den Mainstream TEIL 1 - Ken Jebsen, Stefan Magnet und...

Medien gegen den Mainstream TEIL 1 - Ken Jebsen, Stefan Magnet und...

4 days ago
23

Sie prophezeien eine angebliche "Corona-Diktatur 2.0" und sehen im Ukraine-Krieg das Werk von "Globalisten“: Auf1 und andere selbsterklärte "Alternativmedien" wie Compact oder Apolut. Hinter den Krisen unserer Zeit wittern diese Medien stets die große Verschwörung. Mit...

#AUF1 Stefan Magnet, Ken Jebsen • Info.Krieg.Co. • Medien gegen...

#AUF1 Stefan Magnet, Ken Jebsen • Info.Krieg.Co. • Medien gegen...

4 days ago
22

Sie prophezeien eine angebliche "Corona-Diktatur 2.0" und sehen im Ukraine-Krieg das Werk von "Globalisten“: Auf1 und andere selbsterklärte "Alternativmedien" wie Compact oder Apolut. Hinter den Krisen unserer Zeit wittern diese Medien stets die große Verschwörung. Mit...

Warum ist Männlichkeit so bedrohlich? – Klaus Thiele im Gespräch...

Warum ist Männlichkeit so bedrohlich? – Klaus Thiele im Gespräch...

1 week ago
31

Welche Rollenbilder bekommen junge Männer mit auf den Weg? Wieso sieht der moderne Feminismus Männlichkeit als etwas so Hochtoxisches an? Wieso wird krampfhaft versucht, evolutionspsychologische Tatsachen, etwa zu welchen äußerlichen und innerlichen Merkmalen sich die Geschlechter hingezogen...

JFK revisited — Oliver Stones Dokumentarfilm über den Tod John F....

JFK revisited — Oliver Stones Dokumentarfilm über den Tod John F....

1 week ago
21

30 Jahre nach seinem Spielfilm "JFK - Tatort Dallas" hat Starregisseur Oliver Stone einen Dokumentarfilm über die Hintergründe der Ermordung Kennedys gedreht. Für ihn steht fest: Die Fäden laufen beim amerikanischen Geheimdienst zusammen.  

20 Jahre 9/11 •  Die große Dokumentation +++ Gesamter Film (61Min)...

20 Jahre 9/11 • Die große Dokumentation +++ Gesamter Film (61Min)...

2 weeks ago
80

  #wtc7 #911 #koogle ► http://WAHRHEITSTHEORETIKER.de ► http://WAHRHEIT.TV ► http://Info.Krieg.Co AUF1 hat sich in einer...

Armut in Hessen – Angst vor dem Winter |...

Armut in Hessen – Angst vor dem Winter |...

3 weeks ago
51

"Armut ist die schlimmste Form von Gewalt", sagt der Sozialmedizin-Professor Gerhard Trabert, der in Mainz als Notfallmediziner wohnungslose Menschen behandelt. Er fordert eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze um 200 Euro und fordert mehr Entschlossenheit im Kampf gegen Armut.  

Inside Mainstream: Was Ex Mitarbeiter über die Medien berichten -...

Inside Mainstream: Was Ex Mitarbeiter über die Medien berichten -...

1 month ago
89

#Wahrheit #koogle #tourvision ... Die vollständige Video (113 Min.), aus der erfolgreichen Auf1 #Doku-Reihe ZEUGEN DER WAHRHEIT, von der Journalistin Elsa Mittmannsgruber, sehen sie auch hier.... http://Info.Krieg.Co: Auf die Spur der gekauften Medien. Warum berichten alle Leitmedien so einseitig? Wie...

Die Lage ist ernst! | Vortrag von Ernst Wolff  | curated by #koogle

Die Lage ist ernst! | Vortrag von Ernst Wolff | curated by #koogle

1 month ago
113

Ein Votrag von Ernst Wolff auf dem WEFF in Davos. Der Vortag deckt hierbei folgende Fragen ab: In welcher Lage befinden wir uns? Welche Bedrohungen kommen auf uns zu? Was können wir tun, um uns aus dem aktuellen Zustand der Hilflosigkeit zu befreien?  

Hebt die Sanktionen auf! Warum der Gaskrieg Deutschland ruiniert

Hebt die Sanktionen auf! Warum der Gaskrieg Deutschland ruiniert

2 months ago
200

Der Wirtschaftskrieg mit Russland entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum. Sollten die Gaslieferungen tatsächlich eingestellt werden, droht uns eine Katastrophe, wie wir sie seit der Weltwirtschaftskrise zu Zeiten der Weimarer Republik nicht mehr erlebt haben. Und was machen unsere Oberhäuptlinge? Scholz...

The Great Reset - Gibt es einen Ausweg? | Vortrag von Ernst Wolff

The Great Reset - Gibt es einen Ausweg? | Vortrag von Ernst Wolff

2 months ago
187

Das Thema "Great Reset" bzw. "Großer Neustart", also ein umfangreicher Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft, beschäftigt die Menschen...