Firmengeflecht und Privatkredit - Die lukrativen Millionengeschäfte des früheren AWO-Chefs Torsten Hammann aus Bad König

115 Views · Published on Sat, 12 December 2020 · Südhessen

http://Presse-Echo.de : hr-Recherchen im Bezirksverband Hessen-Süd haben ergeben, dass deren früherer Chef Torsten Hammann innerhalb von sechs Jahren mehr als 1,8 Mio Euro kassiert hat. Dieser Betrag ergibt sich aus Honoraren, Zinsen eines Privatkredits und dem Gewinn eines Privatunternehmens für Immobilien. Insgesamt war Hammann über sieben verschiedene Unternehmen mit der #SPD nahen #AWO im Geschäft. Doch wie war das möglich? 


  TON EINSCHALTEN !!!  


Eine Chronik der Ereignisse:

Torsten Hammann aus Bad König im Odenwald ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Seit 23 Jahren ist er Partner in einer Kanzlei mit der noblen Adresse "Herrenhaus Büchnerpark" in Pfungstadt. Vor etwa 15 Jahren beginnt Hammann, den Bezirksverband Hessen-Süd der Arbeiterwohlfahrt zu beraten - ein Konzern mit heute 3.200 Beschäftigten und 170 Millionen Euro Jahresumsatz.

Vom Steuerberater zum AWO-Chef

Hammann rät zu Privatisierungen, um Geld in die Kasse zu bekommen. 2015 verkauft die AWO auf seinen Rat ein Pflegeheim in Bruchköbel (Main-Kinzig). Sie verkauft an eine Firma, die Hammann mitgegründet hat. Auch Freunde und Bekannte Hammanns investieren in diese Firma. Die AWO zahlt jetzt Miete und zwar an die Firma ihres eigenen Beraters.
Der AWO-Vorstand macht Hammann kurz nach dem Deal zum Chef auf Honorarbasis, Generalbevollmächtigter genannt. Das passiert 2016. Die Geschäfte zwischen der AWO und Unternehmen, an denen Hammann beteiligt ist, laufen weiter. Ein weiteres AWO-Pflegeheim, diesmal in Langgöns (Gießen), geht an eine Hammann-Firma.

Sogar die Dächer dienen dem Profit. Solaranlagen von Hammann und einem Partner versorgen AWO-Einrichtungen mit Strom. Die dafür geschlossenen Verträge haben eine Laufzeit von 20 Jahren.

Vom Vorstand jahrelang abgenickt

Die sozialdemokratische Arbeiterwohlfahrt ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Millionengeschäfte von einem ehrenamtlichen Vorstand kontrolliert und abgesegnet werden. Wie konnte es also sein, dass Hammann über Jahre hinweg auf der Seite der AWO und auf der Seite seiner Geschäftspartner Einfluss nahm, ohne dass die Kontrollinstanz eingriff?

An der AWO-Spitze stand zwölf Jahre lang der heute 73 Jahre alte Willy Jost, ehemaliger Stadtkämmerer von Gießen. Er erklärt: "Torsten Hammann war auf der Anbieterseite zu Zeiten, als er für uns noch nicht als Generalbevollmächtigter tätig war." Damit erzählt er jedoch nur die halbe Wahrheit. Insgesamt war Hammann nach hr-Recherchen über sieben Unternehmen mit der AWO im Geschäft und zwar auch in seiner Zeit als AWO-Chef.

Von Privatkrediten profitiert

Zur Erklärung der Deals führen Hammann und Jost Liquiditätsengpässe an. Die AWO habe kurz vor der Pleite gestanden und dringend Geld gebraucht. So kommt es auch, dass ein handverlesener Kreis der AWO Geld zu einem hohen Zinssatz leihen darf. Auch Vorsitzender Willy Jost macht mit: 100.000 Euro, zu sechs Prozent, für zwei Jahre. Macht 12.000 Euro Zinsgewinn für den Ehrenamtler. "Dazu stehe ich", meint Jost. "Das war ein Beschluss des Gesamtvorstandes, der versucht hat, dadurch die Liquiditätslücken zu überbrücken."

Noch lukrativer ist das Privatdarlehen, das Torsten Hammann gibt. Er leiht der AWO eine halbe Million Euro zu 6,5 Prozent - in gut fünf Jahren ein Gewinn von rund 165.000 Euro. In dieser Zeit verdient er außerdem Honorare in Höhe von mehr als einer Million Euro. Hinzu kommen die Gewinne aus den Unternehmen, die mit der AWO Geschäfte machen. Am Weiterverkauf des Pflegeheims Bruchköbel (Main-Kinzig) in diesem Herbst verdient Hammann mehr als eine halbe Million Euro.

Mehr dazu► https://www.hessenschau.de/gesellschaft/awo-hessen-sued-die-lukrativen-millionengeschaefte-des-frueheren-awo-chefs-,awo-hessen-sued-100.html

Zufällige Videos

Interview mit neuen "Bembel with Care"-Chefs

Interview mit neuen "Bembel with Care"-Chefs

4 months ago
1,066

Stefan Krämer und Karsten Schwinn dachten eigentlich, dass die Corona-Pandemie ihr größtes Problem in diesem Jahr werden würde. Nach einem fragwürdigen Post des damaligen „Bembel with Care“-Geschäftsführers Benedikt Kuhn fand sich die Kelterei Krämer als...

Windkraft im Odenwald - Teil 1-3 - Kommentare von Gerhard Zimmerman

Windkraft im Odenwald - Teil 1-3 - Kommentare von Gerhard Zimmerman

2 years ago
1,194

Gerhard Zimmermann Am 11.05.2019 veröffentlicht  

Karfreitagsausritt - Odenwald

Karfreitagsausritt - Odenwald

2 years ago
1,023

Kleiner Karfreitagsausritt mit einer kleinen Harley Gruppe. Von Mühltal (Darmstadt) bis Hirschorn (Neckar). War ne schöne Tour!

Südhessen #Corona-Partys in den Weinbergen

Südhessen #Corona-Partys in den Weinbergen

6 months ago
929

Diskos und Clubs sind seit Monaten geschlossen, in den Bars und Gaststätten herrscht Registrierungspflicht. Viele Jugendliche und Junggebliebene „flüchten“ deshalb zum Feiern in die Weinberge an der Bergstraße – sehr zum Ärger der Winzer, die sich jetzt mit Info-Aushängen...

Wie Corona das Sterben im Hospiz Bergstraße verändert

Wie Corona das Sterben im Hospiz Bergstraße verändert

3 months ago
983

Die Corona-Pandemie hinterlässt auch im Hospiz Bergstraße ihre Spuren. In dem offenen und lebendigen Haus ist es ruhig geworden.  

Blick über Neunkirchen und Lützelbach im Odenwald Modautal

Blick über Neunkirchen und Lützelbach im Odenwald Modautal

7 months ago
790

www.webfliegen.de zeigt: Blick von oben auf den Ortsteil Neunkirchen der Gemeinde Modautal im Odenwald Blick von oben auf den Ortsteil Lützelbach der Gemeinde Modautal im Odenwald Quelle: Martina und Knut aus Brandau  

Odenwald Modautal Mavic Air 2 (Lenny)

Odenwald Modautal Mavic Air 2 (Lenny)

8 months ago
625

Odenwald Modautal Mavic Air 2

Filme von gestern - Hessen 1896 bis 1933

Filme von gestern - Hessen 1896 bis 1933

2 years ago
1,376

Hessen 1896 bis 1933: Die erste Folge beeindruckt mit bisher nie gezeigten Bildern vom großen Mainhochwasser 1920. Die ältesten Bilder aus Hessen sind von 1896 und zeigen - natürlich - den Kaiser.

Busunternehmen demonstrieren in Heidelberg

Busunternehmen demonstrieren in Heidelberg

8 months ago
664

Sie hupen SOS So lief die Bus-Demo durch Heidelberg Reisebranche beklagt die Ausfälle durch die Coronakrise Heidelberg. Sie hupen SOS. Drei mal kurz - drei mal lang - drei mal kurz. Wie einst die Titanic nach der Kollision mit einem Eisberg. Der Eisberg heißt jetzt Corona. 40 Busse von...

Tempolimit - Hennemann hält nach

Tempolimit - Hennemann hält nach

2 years ago
1,206

www.OdwTube.de | #ECHO-Chefredakteur Lars Hennemann spricht diesmal über die seiner Meinung nach völlig aus dem Ruder gelaufene Diskussion um ein Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen. Wir müssen aufpassen, dass der #Tugendterror nicht weiter um sich greift, so Hennemann. Anmerkung der Redaktion:...

Erbacher Wasserhaus, Erbach, Germany - Photos & Price

Erbacher Wasserhaus, Erbach, Germany - Photos & Price

2 years ago
1,393

Erbacher Wasserhaus Habermannskreuz - Ferienwohnung is situated in Michelstadt, 55 km from Heidelberg. Mannheim is 60 km from the property. The accommodation has a TV. Darmstadt is 50 km from Habermannskreuz - Ferienwohnung, while Aschaffenburg is 61 km away. Continent: Europe, County: Germany, City: Erbach, Location...

Neue Regelungen in Hessen zur Corona-Virus-Pandemie 10.06.20

Neue Regelungen in Hessen zur Corona-Virus-Pandemie 10.06.20

7 months ago
562

Die hessische Landesregierung informiert über neue Regelungen in Hessen zur Corona-Virus-Pandemie 

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments